News

Vereinfacht und Leistungsstärker – das neue Meta Business Partnerprogramm

13.12.2021 von Lukas Jackson

Der Namenswechsel von Facebook zu Meta, hat nun auch Einfluss auf das Business-Partnerprogramm, welches von Facebook Business Partners (FBP) zu Meta Business Partners (MBP) umbenannt wird. Allerdings kommen mit dem Namenswechsel auch einige andere, spannende Neuerungen für bestehende und potenzielle Partner hinzu. Wir haben die wichtigsten Änderungen zusammengefasst.

Neue Partnerstruktur und Voraussetzungen

Eine der wohl größten Änderungen am neuen Partnerprogramm ist die vereinfachte Mitgliederstruktur. Bisher (FBP) gab es Account Partner, Preferred Partner und Premium Partner – nun (MBP) gibt es die deutlich einfachere Aufteilung in „Mitglieder“ und „Partner mit Abzeichen“. Hierbei werden Account Partner zu „Mitgliedern“ und Preferred und Premium Partner zu „Partnern mit Abzeichen“. Die neue zweistufige Struktur erklärt die Unterschiede zwischen den beiden Stufen deutlich besser und ist gerade für potenzielle Partner einfacher zu verstehen. Auch die Voraussetzungen haben sich, zumindest teilweise, bedeutsam geändert. So mussten bisherige Account Partner (FBP) ein Ausgabenvolumen von 10.000 $ in 180 Tagen erreichen. Für den neuen Status „Mitglied“ (MBP) reicht bereits ein Volumen von 5.000 $ in 180 Tagen. Damit möchte Meta auch Unternehmen und Dienstleistern die Teilnahme ermöglichen, die beispielsweise mehr mit Kleinunternehmen arbeiten und dadurch naturgemäß geringere Volumina erreichen.

Der neue Partner Hub

Im Januar 2022 wird Meta einen neuen zentralisiertenPartner Hub ins Leben rufen, der alle Mitglieder dabei unterstützt, zentralen Zugang zu allen wichtigen Inhalten für Partner zu erhalten. Das besondere ist, dass zu Beginn ein kurzer Fragebogen ausgefüllt werden kann, um zukünftig noch besser passenden Content im Partner Hub zu finden. Außerdem wird über einen neuen Fortschrittstracker im Hub ein einfacheres Performance Monitoring für die einzelnen Mitglieder und Partner gewährleistet. 

Wir sind gespannt auf die Neuerungen im Meta Business Partnerprogramm und verfolgen weiterhin, wie die aktuellen Verbesserungen uns und unsere Kunden unterstützen.