News

Penguin 4.0 Update bestätigt

27.09.2016

Penguin 4.0  - Google finalisiert die Penguin Reihe weltweit. Das im April 2012 erstmals durch Google ausgerollte „Penguin Update“ hatte zum Ziel die organische Suche weiter von „Webspam“ zu befreien. Als Webspam bezeichnet Google Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung die gegen die Google Richtlinien verstoßen, wie zum Beispiel das Keyword Stuffing oder Link Spam.

Fakten zu dem neusten Penguin Update:

Google hat am Freitag (23.09.2016) ein weiteres Penguin Update auf dem Central Blog bestätigt. Dieses, schon seit längerem erwartete Update, bringt zwei wesentliche Neuerungen mit sich.

  1. Der Pinguin wird nicht mehr einmalig ausgespielt, sondern ist nun fester, vorrausichtlich selbst lernender Bestandteil des Google Algorithmus.
  2. Die Penguin-Bewertung bezieht sich nunmehr auf einzelne Seiten/Keywords, und nicht mehr auf die ganze Domain

 

Auswirkungen des Penguin Updates auf die Suchmaschinenoptimierung

Das positive daran…Betroffene des Pinguin Updates müssen keine Jahre mehr in der Penalty verbringen und auf ein neues Update warten. Die Integration in den Algorithmus bedeutet eine Echtzeitbewertung der Rankingsignale.

Was spannend bleibt, ist die Frage ob Spam maßnahmen schwarzhütiger SEOs (blackhat) nun eher zu oder abnehmen. Man ist dazu geneigt zu denken, eine Überoptimierung sei jetzt leichter zu wieder zu kurieren.  

Ja, gut möglich, dass der ein oder andere so vorgehen möchte. Andererseits kann Google auch strenger Regeln durchsetzen. Bisher waren die Penguin – Maßnahmen sehr drastisch. Ein „hit by penguin“ bedeutete massiven Rankingverlust, und kein SEO der Welt wollte solch eine Domain auch nur mit der Kneifzange anpacken. Was das für den Seitenbetreiber bedeuten kann war klar. Auch Google musste sich relativ sicher sein, dass die Domain einer Abstrafung würdig war, und nicht immer hat es den „richtigen“ getroffen.  Jetzt, wo die Konsequenzen vielleicht nicht mehr so drastisch sind, kann die Regel umso strikter angewendet werden. Es könnte, besonders in den oberen Positionen, in den nächsten Wochen sehr dynamisch werden.

Euer SEO Team

hurra.com™ Newsletter

Anmeldung

Die wichtigsten Digital-Marketing-News auf einen Blick.