Kurz erklärt

Glossar

  • Anzeige: Link zur Kundenwebsite nebst Kurztext, der gegen Entgelt in Suchmaschinen geschaltet wird und dessen Einblendung durch Keywords ausgelöst wird.
  • CPC: "Cost per Click", Vergütung für weitergeleitete Nutzer.
  • CPO: "Cost per Order", Vergütung für die Online‑Bestellung eines weitergeleiteten Nutzers.
  • CPO‑Pauschale: Einmaliger Pauschalbetrag, mit dem der Kunde die CPO abgilt.
  • CPO‑Provision: Erfolgsabhängige Vergütung in Höhe eines prozentualen Anteils an dem Brutto‑Betrag abzüglich Mehrwertsteuer von Bestellungen der weitergeleiteten Kunden im Zeitraum von 30 Tagen nach Erfassung des Kunden durch das Trackingtool.
  • Keyword: Suchbegriff, dessen Verwendung in der Suchanfrage eines Nutzers die Einblendung der Anzeige im Zusammenhang mit der Ergebnisliste der Suchanfrage auslöst.
  • Lead: Die als vergütungspflichtig vereinbarte Handlung des weitergeleiteten Kunden.
  • Kundewebsite: Die im Internet zugängliche Website des Kunden, deren URL im Vertrag angegeben ist. Als Kundenwebsite gelten nicht die von hurra.com erzeugten Seiten (Templates), auch wenn sie unter der URL des Kunden abrufbar sind.
  • Mediaeinkauf: Buchung von Medialeistungen.
  • Medienunternehmen: Unternehmen, das Anbieter einer Suchmaschine ist oder Anzeigen verkauft.
  • Nutzer: Besucher einer Website, der durch seine IP‑Adresse identifiziert wird, unabhängig von der den Zugriff ausführenden Person.
  • Suchmaschine: Teledienste, die auf Suchanfragen von Nutzern Listen von Hyperlinks, ggf. mit kurzen Texten, darstellen. Die vertragsgegenständlichen Suchmaschinen werden von den Parteien vereinbart.
  • Template: Standardisierte Oberfläche für Webseiten.
  • Trackingtool: In die Kundenwebsite eingebundenes Hilfsmittel zur Beobachtung des Nutzerverhaltens wie etwa Trackingpixel oder Inline‑Frames.
hurra.com™ Newsletter

Anmeldung

Die wichtigsten Digital-Marketing-News auf einen Blick.