Social

Instagram Brand Awareness Kampagne

02.12.2015

Wir waren letzten Monat über einen Zeitraum von 11 Tagen in eigener Mission mit verschiedenen Werbeanzeigen bei Instagram online. Die Ziele der Mission waren 

1.) unsere Markenbekanntheit zu steigern bzw. potenzielle Neukunden anzusprechen und 

2.) Learnings für das Werben auf Instagram zu generieren. Im Folgenden rekapitulieren wir kurz die Kampagnen Performance sowie einige Learnings für das Werben auf Instagram.

 

Instagram Kampagne - Überblick

Erreichte Personen: 47.028

Kosten pro 1000 Impressionen (CPM): 4.79 €

Durchklickrate (CTR): 1.42 %

Kosten pro Klick (CPC): 0.34 €

Webseitenklicks: 874

 

Tipps für das Werben auf Instagram

Bei allen Anzeigen waren es vor allem die 18-35 jährigen Instagram Nutzer, die mit den Anzeigen interagierten. Bei Instagram sind vor allem jüngere Nutzer, insbesondere die Altersgruppe der 18-24 jährigen, sehr gut und günstig ansprechbar.

  • Unternehmen können mit Instagram insbesondere eine junge Zielgruppe ansprechen.

Eine unserer Instagram Anzeigen war ganz offensichtlich für einen Teil unserer Zielgruppe sehr relevant. Teilweise bezahlten wir für einen Webseitenklick gerade einmal 16 Cent.

  • Es muss darauf geachtet werden, dass die Instagram Werbeanzeigen aus den „richtigen“ Gründen für die Nutzer relevant sind.

Damit man mit Werbevideos bei Instagram erfolgreich ist, muss man einige Punkte beachten. Man kann sich aufbauend auf unserer Erfahrung und bestehenden Best Practices folgende Handlungsempfehlung ableiten:

  • Das Coverbild sowie die darauf folgenden ersten 2 Sekunden eines Instagram Werbevideos müssen aufmerksamkeitsstark gestaltet sein und sofort das Interesse wecken bzw. relevant für die jeweilige Zielgruppe sein.

 

Fazit zum Werben auf Instagram

Instagram kann von Unternehmen sehr gut dazu genutzt werden, die Markenbekanntheit zu steigern (Brand Awareness) und das eigene Markenimage zu kommunizieren (Branding).Vor allem eine jüngere Zielgruppe kann mit der kostenlosen Foto- und Video-Sharing-App erschlossen werden. Im Performance Marketing muss sich Instagram zunächst noch behaupten. Bislang wird in fast allen Best Practices der „Lift in Ad Recall“ zur Erfolgsmessung herangezogen business.instagram.com ). Besonders interessant könnte Instagram als Werbekanal auch für Kunden sein, deren Ziel es ist, App Installs zu generieren.

Wenn Sie wissen wollen, wie auch Ihr Unternehmen von Instagram profitieren kann, zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns.

hurra.com™ Newsletter

Anmeldung

Die wichtigsten Digital-Marketing-News auf einen Blick.